Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden mit den Datenschutzbedingungen.

Vortrag: Dr. Thomas Riecke-Baulecke

Sonntag, 22 Januar 2012

Bayerischer Schulleitungs-Verband und Cornelsen-Verlag

laden zu Vortrag und Diskussion mit Dr. Thomas Riecke-Baulecke ein:

Individuelle Förderung – Leitideen und Praxishilfen für die Gestaltung von Unterricht und Schule

 

Die gezielte individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern gehört zu den großen Herausforderungen in der Grundschule und in der Sekundarstufe. Doch was ist überhaupt „individuelle Förderung“? Welche Befunde gibt es über wirksame Förderung und ertragreichen Unterricht? Wie kann „individuelle Förderung“ unter den heutigen Bedingungen von Schule vorangetrieben werden? Welche Aufgaben kommen der Schulleitung dabei zu?

Zu diesen Fragen wird Herr Dr. Riecke-Baulecke in München referieren. Im zweiten Teil seines Vortrags wird er das in Deutschland größte Förderprojekt der Sekundarstufe vorstellen: „Niemanden zurücklassen: Lesen macht stark – Mathe macht stark“, an dem rund 200 Haupt-, Real-, Regional- und Gemeinschaftsschulen mit 40.000 Schülern beteiligt sind. Die Materialien dieses Projekts sind in Kooperation mit dem Cornelsen-Verlag erstellt worden und auf der Veranstaltung erhältlich.

Dr. habil. Thomas Riecke-Baulecke ist Direktor des Instituts für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH), Leiter des Masterstudiengangs „Schulmanagement und Qualitätsentwicklung“ an der Universität Kiel und Herausgeber der Zeitschrift schulmanagement (München).

Freitag, 2. März, 15 – 17 Uhr
Informationszentrum München der Cornelsen Schulverlage, Sonnenstraße 17,
80331 München
Eingang über die Josephspitalstraße.

Um Anmeldung wird gebeten:
Cornelsen-Informationszentrum
Telefon: 089- 549167-14
Fax: 089-549167-17

Anfahrtsbeschreibung unter: www.cornelsen.de