Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich einverstanden mit den Datenschutzbedingungen.

Besuch des Herrn Abgeordn. Georg Eisenreich, CSU

Besuch des Herrn Abgeordneten Georg Eisenreich, CSU, bei der Kreisdelegiertenversammlung des BSV in Regensburg 17. April 2010

Zweifelsohne bildete der Besuch des CSU-Abgeordneten Georg Eisenreich den Höhepunkt unserer Tagung. Der Landesvorsitzende Werner Sprick legte ihm die Schwerpunkte und Ziele der Arbeit des BSV dar. Hier ging er im Besonderen auf die Forderungen nach besseren Rahmenbedingungen ein, welche für eine effektive Arbeit des Schulleiters von heute unabdingbar wären.

Weiterlesen: Besuch des Herrn Abgeordn. Georg Eisenreich, CSU

Verbändeanhörung zum Übertrittsverfahren

Kaum war das Übertrittsverfahren 2010 abgeschlossen, lud Kultusminister Dr. Spaenle zu einem Gespräch über die Erfahrungen ein. Neben den Verbandsvertretern des Schulleiter- und Schulräteverbands sowie der Eltern- und Lehrerverbände waren auch einzelne Schulleiter, Lehrkräfte und Beratungslehrer zugeladen und wurden um ihre Meinungen befragt. Zudem hörten bei diesem hochrangigen Gespräch auch fast alle Leiter der anderen Abteilungen im Ministerium zu.

Weiterlesen: Verbändeanhörung zum Übertrittsverfahren

Gesprächstermin bei Herrn Staatsminister Spaenle

Herr Staatsminister Spaenle


Der BSV wurde gebeten, eine Stellungnahme zum LehrplanPLUS abzugeben. Da die Vorstandschaft am 18. Februar einen Gesprächstermin bei Herrn Staatsminister Spaenle hat, bitten wir um Rückmeldung aller Schulleitungen bis zum 10. Februar 2014.

Foto: http://www.km.bayern.de/ministerium/minister.html

Konrektoren-Studie II-2010

Die Befragung zur KR-Studie 2 ist abgeschlossen. Eine Teilnahme ist nicht mehr möglich.
Die Ergebnisse werden zu gegebener Zeit veröffentlicht. Ein Hinweis erscheint auf dieser Website und in der Verbandszeitschrift "Die Schulleitung".
gez. Prof. Dr. Peter O. Chott, Untersuchungsleiter

Weitere Hinweise zur Konrektoren-Studie II-2010 finden Sie unter: http://www.schulpaed.de/kr-studie-2

Gespräch der BSV-Spitze mit Kultusminister

Gespräch der BSV-Spitze mit Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle am 18.01.2010

Ernüchterung und Enttäuschung über Inakzeptanz langjähriger und aktueller Forderungen

So erfreulich die Initiative des bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus um die Gesprächsrunde in kleinem Kreis war, so unerfreulich sind die Ergebnisse, die Landesvorsitzender Werner Sprick, stv. Vorsitzende Petra Seibert und Landesgeschäftsführer Siegfried Wohlmann mit nach Hause brachten.

Weiterlesen: Gespräch der BSV-Spitze mit Kultusminister

Fach-Exkursion nach Peking 31.10. bis 07.11.2009

Von Samstag, 31.Okt. bis Samstag, 7.Nov. 2009 fliegt eine große BSV-Gruppe mit mehr als zwei Dutzend Teilnehmern auf Einladung des Beijing Institute of Education in die Hauptstadt Chinas. Neben der Besichtigung der Beijing Jinsong Vocational School und einer Einführung in das chinesische Bildungswesen stehen Gespräche mit Schulleitungen u. Lehrern sowie Ausflugsprogramme zum Kaiserpalast, Himmelstempel, Große Mauer, Lama- und Konfuziustempel an.

Gespräch mit Kultusminister Dr. Spaenle

Dienstag, 06 Januar 2009

Anfang Dezember empfing Dr. Ludwig Spaenle in Begleitung des leitenden Ministerialrats Georg Hahn und seines persönlichen Referenten Pommer im Dezember die Vorstandschaft des BSV zum ersten Gespräch.  Nach der Vorstellung der Aufgaben und Arbeitsgebiete des Verbands wurden dem neuen Kultusminister nachdrücklich die unzureichenden Rahmenbedingungen von Schulleitungen in Volks- und Förderschulen beschrieben. Dabei wurde dem Minister die Tabelle mit der Ungleichbehandlung von Schulleitungen in Volksschule, Real-chule und Gymnasium erläutert. Werner Sprick, Petra Seibert und Hanne Liebel-Binder wiesen vor allem auf die krassen Unterschiede bei der Leitungszeit und der Arbeitszeit der Verwaltungsangestellten hin und forderten baldige Verbesserungen.

Weiterlesen: Gespräch mit Kultusminister Dr. Spaenle