(Um-)Brüche der Schule - Fachtagung

Schlüsselprobleme der Lehrerbildung - Für unsere Fachtagung am 28. März 2020, 10 - 15 Uhr, Universität Passau Audimax, Hörsaal 10konnten wir bedeutende Referenten gewinnen, die ausgewählte „Umbruch“-Themen der Schulpädagogik aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven beleuchten und Anregungen für weitere Diskussionen liefern.

Fachtagung (Um-)Brüche der Schule

Weiterlesen: (Um-)Brüche der Schule - Fachtagung

„Weiberroas“ im Kultusministerium

…so hätte man das Foto betiteln können, das den Landesvorstand mit Petra Seibert, Cäcilia Mischko und Hannelore Mathis zusammen mit Frau Staatssekretärin Anna Stolz nach der gemeinsamen Besprechung am Donnerstag, den 28. Februar 2019 zeigt.
Auf jeden Fall waren wir vom Landesvorstand sehr neugierig, wie weit die Juristin Anna Stolz Interesse an den Problemstellungen der Schulleitungen im Grund-, Mittel- und Förderschulbereich zeigen würde.

Weiterlesen: „Weiberroas“ im Kultusministerium

Einladung zum BSV-Schulleitungskongress 2019

In zunehmendem Maße wird die Leitung einer Schule komplexer, das Tagesgeschäft umfangreicher, die Führung hektischer. Es gilt darum, das eigene Führungsverhalten zu überdenken, nach (neuen) Handlungsmustern zu suchen, die es ermöglichen – trotz der Schwierigkeiten – eine Schule zeitgemäß zu leiten. Es gilt, optimistisch, wertschätzend und zukunftsorientiert zu führen!

Weiterlesen: Einladung zum BSV-Schulleitungskongress 2019

BSV – Landesvorstandssitzung: Immer noch viele Baustellen

Anlässlich der Vorstandssitzung des Bayerischen Schulleitungsverbandes unter Leitung der Vorsitzenden Petra Seibert in Regensburg am 05.10.2018 war man sich wieder einmal oder immer noch einig: Trotz mancher Verbesserung der Situation an Bayerns Grund- und Mittelschulen lassen doch erhebliche Probleme zumindest auf Lösungsansätze warten.

Weiterlesen: BSV – Landesvorstandssitzung: Immer noch viele Baustellen

Bericht zum 4. Gesundheitskongress in Bad Füssing

„Man kann nicht dirigieren, wenn man zu 90% selbst im Orchester spielt!“

4. Gesundheitskongress in Bad Füssing im Juli 2018

Wie in den Vorjahren kamen die meisten SchulleiterInnen großteils mit schlechtem Gewissen  zum vierten Gesundheitskongress mit dem Thema „Mit Neugierde und Motivation gewinnbringend führen“ ins Hotel Holzapfel nach Bad Füssing.
Das schlechte Gewissen resultierte wie jedes Mal aus dem unguten Gefühl, dass man ja eigentlich keine Zeit für diesen Kongress hätte, dass sich fast alle hinterfragten ob sie sich überhaupt etwas Gutes tun dürften während doch die Schule und Kollegium zurückgelassen werden mussten und wieweit diese Tage letztlich überhaupt gewinnbringend seien.

Weiterlesen: Bericht zum 4. Gesundheitskongress in Bad Füssing